“Der vielleicht beste Entertainer seiner Zeit” Nach 30 Jahren auf der Bühne, habe ich 2016 eine Pause eingelegt. Seitdem erreichten mich immer wieder Mails und Bekundungen von Fans und Kollegen, dass man mich wieder auf der Bühne erleben möchte. Dass die Gesellschaft Münchens gerade zu nichts mehr zu bewegen ist, habe ich scheinbar missverständlich wahrgenommen. Nachdem die Wünsche nach meiner Weihnachtsshow dieses Jahr erneut haufenweise eintrudelten, war klar: Das will München sehen. Da die Verträge mit Bühne und Aufführungsplanungen spätestens ein halbes Jahr im Vorhinein geschlossen werden müssen, kam mir eine Idee: Um die Kosten von 650,- Euro in jedem Fall abgedeckt zu haben, sollen die Zuschauer ab 06.06. bereits ihre Karten kaufen können. Klare Rechnung: 44 verkaufte Tickets zu je 15,- Euro und die Show findet statt. Bei einem E-Mail-Verteiler von mittlerweile 1.000 Fans, 600 Facebook-”Freunden”, 50 persönlich geschriebenen Einladungskarten und direkte Nachrichten in den Freundeskreis sollte es ein Leichtes sein, dem seitens Zuschauern geäußerten Wunsch nachkommen zu können, “besonders die Weihnachtsshow endlich einmal wieder sehen zu dürfen”. Am 06.09. endete die Ticketreservierung, die ich via Crowdfunding (LINK) organisiert hatte. Deswegen, um niemandes Geld einzukassieren, sofern der Betrag von 650,- Euro für die Show nicht zustande kommt. Wie fühlt man sich nun wohl als jemand, der “so gerne auf der Bühne gesehen wird”? Jemand, “den die Welt unbedingt braucht”? Jemand, “der so Wundervolles in den Menschen bewegen kann, von dem sie selbst nie erwartet haben, dass es in ihnen steckt”. Jemand, “der so motivierend wirkt” Kursiv gedruckt nur einige Zitate an Feedback. All die wahrgenommenen Fähigkeiten meiner Person stelle ich nicht in Frage. Denn sie stecken in jedem von uns. In Frage stelle ich die menschliche Intelligenz, damit umgehen zu können.
FLORIAN FLOO WEBER “Wer mich hören will, muss fühlen.”
Sommer 2018
Ausschließlich jeder Mensch wird gerne gesehen. Ausschließlich jeden Menschen braucht die Welt. Ausschließlich jeder Mensch ist in der Lage, etwas Wundervolles und Ungeahntes in anderen bewegen zu können. Und ausschließlich jeder Mensch wirkt motivierend. In Zeiten, in denen sich das Maul zerrissen wird über Künstler, die verkleidet über Bord springen, über Politiker, die eine Gefahr für die Welt darstellen oder nichts auf die Reihe bringen, Neonazis, die das Land verpesten, als Ausländer betitelte Menschen, die ein Problem darstellen, Arbeits-, Wohnungs-, Umweltnot … In dieser Zeit wird nicht gehandelt. Wo nicht gehandelt wird, kann niemand reagieren. Aber in jedem steckt ein Drang. Es brodelt in jedem, gesehen und gebraucht werden zu wollen. Und etwas bewegen zu können, das motiviert. Ich kann euch nur raten: werdet dann aktiv, wenn etwas Gutes im Umfeld erscheint. Gutes reaktiviert Gutes. Und ich warne euch davor, abzuwarten. Die Ignoranz des Guten kehrt sich ins Gegenteil. Und dieser Vulkan ist das Ende! In diesem Sinne wünsche ich jedem, für sich selbst der vielleicht beste Entertainer seiner Zeit” zu sein.  
Erinnerungen und Post von mir? Wenn Du das magst, dann schick ich Dir mit Freuden eine Mail an Dich und Du auch gern zurück an mich ;-)